Sontags-Heimspiel SG Dauchingen/Weilersbach – SV Grafenhausen

Hallo SG-Fans,

nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge gegen Aasen und Hölzlebruck, holten unsere Jungs enorm
wichtige drei Punkte gegen den FV Tennenbronn. In einem äußerst umkämpften Spiel warf die SG
alles auf den Platz und nahm mit viel Leidenschaft und auch einer Portion Glück die volle Punktzahl
mit.
Am kommenden Sonntag spielt die SG in Weilersbach gegen den SV Grafenhausen.
Die Gäste stehen aktuell noch ohne Sieg da, haben aber ein Spiel weniger. Wir möchten aus dem
vergangenen Jahr aber noch etwas gutmachen, als wir auf eigenem Platz nur 1:1 spielten.
Personell kann Trainer Jörg Holik voraussichtlich weiter aus dem Vollen schöpfen, so dass auch am
Sonntag wieder eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz stehen wird.

Mehr im FC-kurier: hier der Link

Sommerfest Light ein voller Erfolg auf der Burg

Bei sommerlichen Temperaturen ging es am Samstag den 14. August auch sportlich auf der Burg heiß her. Zum Saisonauftakt gab es ein packendes Spiel zwischen SG Dauchingen/Weilersbach und der TuS Bonndorf. Unsere Jungs konnten das Spiel mit 2:1 gewinnen und sicherten sich damit in der Bezirksliga Schwarzwald einen perfekten Start. Auch das kulinarische Angebot mit kühlen Getränken kam bei den Besuchern gut an und rundete damit den gelungenen Samstag auf dem Sportgelände des FC-Weilersbach perfekt ab.

Amateurfußball steht in den Startlöchern! Bezirksliga-Saisonstart am 14.08.21 „Auf der Burg“

Liebe Mitglieder, Sportler, Freunde und Anhänger,

„Zurück im Leben“ so könnte man die aktuelle Situation treffend beschreiben.
Glücklicherweise hat sich die Corona-Lage im gesamten Bundesgebiet in den zurückliegenden Wochen
deutlich entspannt und wir haben einige Schritte in Richtung Normalität vollzogen. Es war auch höchste Zeit.

Alle unsere Sportler sind zwischenzeitlich wieder in den Trainings- und Übungsbetrieb zurückgekehrt und
darüber sind wir äußerst glücklich. Insbesondere das unsere Kinder und Jugendlichen wieder auf den Platz
zurückgekehrt sind erleichtert uns alle ungemein. Auch unsere Aktiven haben Mitte Juni wieder den
Trainingsbetrieb aufgenommen und bereiten sich intensiv vor auf die schon bald beginnende neue Saison.
Dabei erwartet uns gleich ein kleines Highlight, denn das Saison-Eröffnungsspiel der Bezirksliga Schwarzwald
findet bei uns in Weilersbach statt. Unsere SG Dauchingen/Weilersbach erwartet hierzu als Auftaktgegner den
TuS Bonndorf. Selbstverständlich werden wir im Vorfeld nochmal mit einem FC Kurier näher darauf eingehen.

Wir können aber bereits sicher sagen, dass wir dies zum Anlass nehmen und als Umrahmung dieses Spieles ein
kleines Festprogramm auf die Beine stellen. Und zwar anstatt des üblichen Sommerfestes. Näheres folgt!

Mehr im FC-kurier: hier der Link

FC Wolterdingen – SG Dauchingen

E geht wieder los!!! Vorbereitungsspiel am 07.07.2021 in Wolterdingen

Nach 8 Monaten Zwangspause absolvierte die Spielgemeinschaft am vergangen Mittwochabend das erste offizielle Vorbereitungsspiel der Saison 2021/2022 in Wolterdingen. Die SG konnte sich Feldvorteile im Verlauf der ersten Halbzeit erspielen. Torchancen waren jedoch Mangelware, da es an der letzten Entschlossenheit in der generischen Hälft fehlte. Der FC Wolterdingen präsentierte sich laufstark und war im Umschaltspiel stets gefährlich. Nach einem schön vorgetragenen Angriff über die rechte Seite konnte der Abwehrspieler der Gastgeber die Hereingabe von Thomas Krämer nur noch auf Kosten eines Eigentors klären. Im Anschluss konnten die Gastgeber mit einem trockenen Abschluss in die lange Ecke ausgleichen, sodass es mit einem 1:1 in die Halbzeitpause ging.

Zu Beginn der zweiten Hälfte wurde auf Seiten der SG sechsmal gewechselt, sodass alle 17 Spieler Einsatzzeit erhielten. Im Verlauf der zweiten Halbzeit bekamen die Gäste noch zwei Elfmeter zugesprochen. Manuel Federl konnte einen der fälligen Elfmeter zum 2:1 souverän verwandeln. Die SG konnte im ersten Vorbereitungsspiel für die kommende Saison einen verdienten 2:1 Sieg verbuchen.

Die kommenden Vorbereitungsspiele finden am 16.07. (Fr.) um 18:30 Uhr gegen die SG Emmingen / Liptingen (in Liptingen) sowie am 18.07.(So.) um 15 Uhr gegen den FC Schonach (in Schonach) statt. Die Spielgemeinschaft freut sich natürlich bei Auswärtsspielen besonders über jeden mitgereisten Zuschauer!

Altmetallsammlung 2021

Termin: Samstag, den 24.07.2021.
Ab ca. 9.00 Uhr rollen unsere Traktoren mehrmals durch Weilersbach.
Gerne kann auch wieder direkt auf dem Sportgelände angeliefert werden. In den vergangenen Jahren gab es keine Probleme mit falsch angelieferten Sachen. Damit dies wieder unkompliziert funktioniert, zur Erinnerung:

Was nehmen wir mit?  
Alteisen, Altmetall, Herd, Felgen ohne Reifen, leere, trockene Fässer, Maschendrahtzaun, Gusseisen, Rasenmäher (öl- und benzinfrei), Gepäckträger, Fahrräder …

Was nehmen wir NICHT mit?
Kühlschränke, Altreifen, Kunststoffe, Ölfässer mit Restmengen, Kartonagen, Textilien …
Im Zweifelsfall oder bei Lieferung größerer Posten können sie gerne mit mir Kontakt aufnehmen, auch wenn Unterstützung beim Transport (z.B. aus dem Keller auf die Straße) erforderlich ist.
Der Erlös dieser Aktion fließt zu 100% in unsere Jugendarbeit.

Herzlichen Dank schon jetzt für ihre Unterstützung.

Thomas Mößle, Jugendleiter FC Weilersbach Tel.: 07721-6821987

Schweres Abendspiel vor der Brust

Erster Heimsieg 3:1 gegen SV Rietheim

Hallo liebe SG-Fans,

im dritten Anlauf hat es endlich funktioniert; die SG fährt die ersten drei Punkte der Saison ein. Im Heimspiel in Weilersbach zeigte die Mannschaft eine geschlossene Leistung und gewann verdient mit 3:1 gegen den Aufsteiger aus Rietheim. Und auch die zweite Mannschaft konnte wiederum dreifach punkten und hat somit bisher volle sechs Punkte aus zwei Spielen geholt. Zum ersten Spieltag unter der Woche dürfen wir nun den FC Bräunlingen begrüßen. Die Bräunlinger fegten bisher durch die Liga, gewannen alle bisherigen drei Spiele und schossen dabei bereits 16 Tore. Es kommt also einer der Topfavoriten zu uns auf die Burg. Doch auch hier will die SG dem Gegner das Leben schwer machen und etwas Zählbares mitnehmen.
Wir freuen uns daher auf zahlreiche Unterstützung!

Mehr im FC-kurier: hier der Link

Erstes SG-Heimspiel auf der Burg

SG Dauchingen/Weilersbach – SV Rietheim

Hallo liebe FC-Fans,

die neugegründete Spielgemeinschaft ist leider mit zwei unglücklichen Niederlagen in die Bezirksliga-Saison gestartet. Beim Saisonauftakt verlor man knapp mit 2:1 gegen den Meisterschaftskandidaten aus Bonndorf und auch letzte Woche beim 5:3 in Tennenbronn wäre sicherlich mehr drin gewesen.
Daher richtet sich der Blick nun auf das Duell gegen den SV Rietheim. Für den FCW ist der Aufsteiger aus Rietheim eine bekannte Mannschaft, mit der man sich oft in der Kreisliga A messen durfte. Rietheim konnte – im Gegensatz zu uns – schon Punkte in der aktuellen Saison sammeln. Unser Team wird am Samstag aber alles daransetzen, ebenfalls die ersten drei Punkte einzufahren.
Dabei brauchen die beiden Mannschaften jegliche Unterstützung. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Mehr im FC-kurier: hier der Link

Amateurfußball steht in den Startlöchern!!


Bezirksliga-Saisonstart ist bereits am 23.08.

Liebe Mitglieder, Freunde und Fußball-Fans,

in den zurückliegenden Wochen haben wir umfangreiche und vielfältige Lockerungen hinsichtlich der
geltenden Corona-Richtlinien erfahren dürfen. Es sind praktisch alle sportlichen Aktivitäten -unter Einhaltung
gewisser Beschränkungen- für alle Gruppierungen innerhalb unseres Vereins wieder möglich.
Darüber sind wir sehr glücklich und hoffnungsvoll, dass wir Schritt für Schritt zur Normalität zurückkehren.
Mehr im FC-kurier: hier der Link

Saisonabschluss 2020

Mike Baumann

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir unsere aktiven Fußballer sowie unsere Vorstandschaft mit Anhang zur jährlichen Saisonabschlussfeier einladen. Zur Begrüßung richtete der 1. Vorstand Uwe Reiter einige Worte an die Gäste. Dabei lies er die vergangene Saison und das außergewöhnliche Jahr 2020 Revue passieren. Auch einige Sätze zur Corona – Pandemie mit dem verbundenen Saisonabbruch der Fußball Saison 2019/2020 durften dabei nicht fehlen. Seine Ausführungen beendete unser Vorstand mit einem Ausblick auf die kommende Saison 2020/2021, in der wir als FC Weilersbach erstmalig im Aktiven Bereich eine Spielgemeinschaft mit dem FC Dauchingen gründen und unter dem Namen SG Dauchingen/Weilersbach die Saison bestreiten werden.

Zum Ende der Fußballsaison 2019/2020 verlassen einige Spieler sowie unser langjähriger Coach Nunzio Pastore den Verein. Diese verdienten Spieler wurden von den beiden Spielführern Gianluca Riccardi und Aaron Vosseler sowie unserem Spielausschussvorsitzendem Mike Baumann gebührend verabschiedet. Jedem einzelnen wurde ein Erinnerungsfoto an die Zeit beim FC Weilersbach und ein Gutschein für unsere Burggaststätte als Präsent überreicht.
Verabschiedet wurden: Nunzio Pastore, Rocco Pastore, Andreas Kerbel, Alper Sözer, Tolga Sözer, Soner Kilic, Hüseyin Baglan

Euch Allen alles Gute für die Zukunft und bis bald in der Burggaststätte!

Im Anschluss an die Verabschiedung wurde der gemütliche Teil des Abends eingeleitet. Kulinarisch verwöhnten uns unser 2. Vorstand Andreas Schmidt und Bernd Neininger mit Allerlei vom Grill. An dieser Stelle einen Herzlichen Dank an euch beiden! Zum Abschluss ließen wird den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

Neue Ersatzbänke beim FCW

Mit großem Arbeitseinsatz, vielen Helfern und der Unterstützung unserer Ortsverwaltung, konnten dieses Wochenende zwei neue Ersatzbänke auf dem Hauptplatz des Sportgeländes installiert und fertiggestellt werden. Vielen Dank an alle die tatkräftig das Projekt unterstützt haben.

Altmetall-Sammlung 2020

Nach dem dreimonatigen Stillstand des Vereinslebens, konnte am 20.06.2020 die alljährliche Altmetall-Sammlung wieder durchgeführt werden. Einen Tag lang wurde im ganzen Ort kräftig eingesammelt, von einzelnen Schrauben bis zum kompletten Pflug.
Ein besonderer Dank gilt Christoph Langer, Daniel Rapp und Lorenz Appel für die zur Verfügung gestellten Traktoren und Anhänger. Wir sind gespannt wie viele Tonnen es in diesem Jahr waren.
Vielen Dank an die Bürgerinnen und Bürger von Weilersbach für die wichtige Unterstützung der Jugendarbeit des FC Weilersbach.

Lockerungen für Sport und Sportanlagen

die neue Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten bringt einige Neuerungen mit sich, es ist nun wieder mehr Sport möglich!
So dürfen nun auch Turn- und Sporthallen wieder unter Auflagen genutzt werden. Auch für die Freiluftsportanlagen haben sich die Vorgaben geändert.
Die aktuell gültige Verordnung für alle Sportstätten sowie FAQ’s sind unter dem nachfolgenden Link verfügbar:

https://km-bw.de/,Lde/Startseite/Ablage+Einzelseiten+gemischte+Themen/6275630

 

Die Mountainbike-Gruppe des FC startet in die Saison 2020!  

Nachdem in der Öffentlichkeit jetzt wieder Gruppen bis zu 10 Personen erlaubt sind, ist somit das Biken in der Gruppe wieder möglich. Daher treffen wir uns ab kommendem Mittwoch, 17.06. um 18:30 Uhr am Sportplatz zu unseren Biketouren.

Alle „alten Hasen“ und Neueinsteiger sind willkommen!

FC Dauchingen und FC Weilersbach gründen Spielgemeinschaft zur neuen Saison

Die beiden Nachbarorte und -vereine haben sich dazu entschlossen, zur neuen Saison eine Spielgemeinschaft im Aktiven-Herrenbereich zu gründen.
Beide Vereine konnten im vergangenen Jahr ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum feiern und stellen mit diesem zukunftsweisenden Schritt die Weichen für eine weiterhin sportlich erfolgreiche Zukunft.
Nachdem im Bereich Jugendfußball bereits seit über zwei Jahrzehnten erfolgreich in verschiedenen Altersstufen zusammengearbeitet wird, ist man beiderseits zu dem Ergebnis gelangt, dass es ein logischer und konsequenter Schritt ist, diese Zusammenarbeit fortzusetzen und auch auf die Aktiven-Herrenmannschaften auszudehnen.
Für die hierdurch neu entstehende Spielgemeinschaft konnte Jörg Holik als Trainer gewonnen werden.
Vor dem Hintergrund des Erhalts und der Steigerung eines leistungsfähigen Herrenbereichs sowie einer stabilen und zuverlässigen Aufrechterhaltung des Spielbetriebs, ist das aus Sicht beider Vereine ein Weg, der über kurz oder lang erforderlich ist.
Da der Übergang in den Aktivenbereich eine tragende Säule der Vereine darstellt, spielt die Entwicklung der Spielerzahlen in der Jugend eine wichtige Rolle. Hierbei zeichnet sich aufgrund geburtenschwacher Jahrgänge für die nahe Zukunft ein starker Rückgang ab.
Auf dieses bekannte Problem sind bereits viele Vereine und Gemeinden im Umland und Landkreis mit gutem Beispiel vorangegangen, indem sie Spielgemeinschaften gründeten.
Der FC Dauchingen und der FC Weilersbach betrachten diese Zusammenarbeit als eine zukunftsorientierte Lösung, um auch weiterhin ein ansprechender Verein für Fußballer jeden Alters zu bleiben.
Mit einer gebündelten und entsprechend attraktiven Infrastruktur sind die beiden Vereine sehr optimistisch, hiermit den richtigen Weg einzuschlagen.