FCW nimmt langsam Fahrt auf – Seit fünf Spielen ungeschlagen

mit zwei Siegen und drei Unentschieden ist der FCW seit fünf Spielen ungeschlagen. Bemerkenswert ist dabei die zuletzt stabile Defensive – nur drei Gegentore in den letzten fünf Spielen sowie drei Zu-Null-Spiele. Ärgerlich waren hierbei die beiden Unentschieden gegen Neukirch und Schönwald, weil jeweils Siege möglich gewesen wären. Jedoch setzt sich der positive Trend des FCW fort und ein guter 5. Tabellenplatz steht momentan zu Buche. Mit 12 Punkten aus acht Spielen gibt es allerdings noch deutlich Luft nach oben. Zum nächsten Heimspiel erwarten wir den VfB Villingen. Bei den Gästen läuft es derzeit überhaupt nicht. Die letzten fünf Partien verloren sie allesamt. Mit nur sechs Punkten belegen die Villinger den vorletzten Platz.
Um weiter oben dran bleiben zu können, muss der FCW dieses Spiel jedenfalls unbedingt gewinnen. Hierfür freuen sich die Weilersbacher Jungs über jede Unterstützung!
Mehr im FC-kurier: hier der Link

FCW macht Heimdebakel wieder gut – 2. Heimsieg im Visier

das letzte Heimspiel des FCW lief alles andere als nach Plan. 0:5 hieß am Ende gegen den FC Tannheim.
Entsprechend hart trainierten die Jungs unter der Woche um es beim Auswärtsspiel in Überauchen wieder besser zu machen. Und das gelang: diesmal gewann man mit 5:0. Nach vier bestrittenen Spielen hat der FCW
nun also zwei Siege und zwei Niederlagen auf dem Konto. Ein durchwachsener Saisonbeginn.
Zum dritten Heimspiel der Saison erwarten wir die Sportfreunde aus Neukirch. Zu den Neukirchern besteht seit der Saison 17/18 ein besonderes Verhältnis, da der FCW den Gästen am letzten Spieltag Schützenhilfe
leistete und Neukirch damit zum Klassenerhalt verhelfen konnte. Für die anstehenden 90 Minuten wird diese Kameradschaft allerdings ruhen, denn der FCW möchte sich vor heimischer Kulisse deutlich besser
präsentieren als beim letzten Heimspiel. Zudem sind die drei Punkte immens wichtig, um sich in den oberen Tabellenregionen festzusetzen. Mut macht, dass die beiden Urlauber Mike Baumann und Simon Neininger
wieder zur Verfügung stehen werden. Kommt und unterstützt den FCW!
Mehr im FC-kurier: hier der Link

Start in die Saison 2019/20

Hallo liebe FC-Fans,

die anstrengende und erfolgsarme Saison in der Bezirksliga gehört der Vergangenheit an. Nach sieben Wochen
der Vorbereitung startet der FCW in die neue Saison in der Kreisliga A. Leider musste, neben dem Abstieg aus
der Bezirksliga, ein weiterer Tiefschlag hingenommen werden: aufgrund von Spielermangel stellt der FCW
erstmalig keine Reserve-Mannschaft und musste diese abmelden. Doch der Blick geht nun nach vorne. In den
Vorbereitungsspielen konnte der FCW erstmals seit langer Zeit wieder Offensiv-Fußball zeigen und endlich
wieder ein Spiel gewinnen. Dieses Erfolgserlebnis war besonders wichtig, da man vor allem in der Rückrunde
der letzten Saison quasi jedes Spiel verlor. Mit der Reserve der DJK Villingen kommt gleich zu Beginn ein
richtiger Härtetest auf die Weilersbacher Jungs zu. Schon in der letzten Kreisliga A Saison des FCW war die DJK
ein starker Konkurrent. Trainer Nunzio Pastore, der nun in seine dritte Saison als FCW-Coach geht, kann dabei
hoffentlich auf einen vollständigen Kader zurückgreifen und seine beste Mannschaft auf den Platz schicken.
Kommt und unterstützt den FCW beim ersten Saisonspiel der Kreisliga A-Saison 2019/2020!

Mehr im FC-kurier: hier der Link
http://fc-weilersbach.de/fc-kurier/

Bezirkstag des SBFV in VS-Weilersbach

Am Samstag den 06.Juli fand in der Glöckenberghalle der Bezirkstag des Südbadischen Federballverbandes, unter der Leitung des Vorsitzenden und wieder gewählten Kuno Kayan statt. Die Teilnehmer bewältigten ein vollgepacktes, vierstündiges Programm und wurden dabei bestens von den Mitgliedern des FCW bewirtet.

Festprogramm vom 12.-14. April 2019

Unser Festwochenende beginnt am Freitag um 19:30 Uhr mit dem Festbankett, bei welchem unter anderen eine Ausstellung mit Gegenständen und Dokumenten aus der 100-jährigen Vereinsgeschichte präsentiert wird. Am Samstag findet die Radio 7 Partynacht statt. Karten hierfür erhalten Sie an der Abendkasse oder auch im Vorverkauf bei allen Vorstandsmitgliedern und bei folgenden Stellen:

Wirtshaus beim Hader-Karle, Weilersbach
GROMA-Schuh, Weilersbach
Ortsverwaltung Weilersbach

Der Familien- und Vereinstag startet am Sonntag um 11 Uhr zum Frühschoppen. Darüber hinaus werden Sie einem bunten Rahmenprogramm unterhalten.

Wir freuen uns auf ein tolles Festwochenende und wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Renovierung Sportheim

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer

Da die Küche nach dem letzten Pächter in keinem guten Zustand war, wurde in der Vorstandschaft beschlossen, die Küche des Sportheims zu renovieren. Auch die Kabinen und Duschen wurden renoviert, sowie die Wohnung entrümpelt und der Gastraum grundgereinigt. Wir können mit Stolz sagen, dass wir  trotz Planung des 100 –jährigem Festwochenendes, der Gestaltung der Festschrift und  Organisation ganz viele fleißige Hände hatten. Vielen Dank an alle Helfer, die sogar im Urlaub und an Sonntagen da waren, um das Ziel der Neueröffnung an Ostern zu erreichen. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen!

Radio 7 Partynacht am Samstag, 13.04.2019

Die erste Veranstaltung in unserem Jubiläumsjahr lässt nicht mehr lange auf sich warten. Am Wochenende vom 12.04 – 14.04.2019 lädt der FC Weilersbach zu den beginnenden Festlichkeiten anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums.

Ein Höhepunkt der Festivitäten ist natürlich unser Festbankett am Freitag, 12.04.2019, zu dem wir jetzt schon alle Weilersbacher, alle Vereinsmitglieder sowie alle Interessierten und Freunde recht herzlich einladen möchten.

Ein weiteres Highlight steht am Samstagabend 13.04.2019 mit der Radio7 Partynacht an. Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind ab Montag, 25.03.2019 im Vorverkauf für 8€ an folgenden Stellen zu erwerben:

Wirtshaus beim Hader-Karle, Weilersbach
GROMA-Schuh, Weilersbach
Ortsverwaltung Weilersbach
Vorstandsmitglieder FC Weilersbach

Weitere Neuigkeiten zu der Veranstaltung veröffentlichen wir auf unseren sozialen Netzwerken. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und schöne Feierlichkeiten!

F-Jugend beim SC-Freiburg

Dank des Gewinnspiels der BGV fuhr die F- Jugend am Samstag, den 9. Februar 2019, zum SC Freiburg.
Mit ausgelassener Fan-Stimmung machte man sich per Bus auf den Weg ins Schwarzwaldstadion. Dort angekommen, wurde natürlich gleich ein Mannschafts-Foto geschossen. Danach ging es voller Vorfreude ins Stadion. Nach dem gemeinsamen Essen (Stadionwurst) ging es zu unseren Plätzen. Diese waren im Familienblock und wir hatten einen super Blick auf das Geschehen.
Das Spiel war an Spannung nicht zu überbieten, und hatte alles was man sich von einem guten Fußballspiel erhofft: viele Tore (6), Videobeweis, Flitzer, tolle Bundesliga-Stadionatmosphäre und ein aus SC Freiburg – Sicht zufriedenstellendes Endergebnis: 3:3.
Nach dem Schlusspfiff feierte man im Stadion mit den SC-Fans. Anschließend ging es voller Eindrücke und Diskussionen zu einzelnen Spielszenen per Bus zurück nach Weilersbach.
Ein herzliches Dankeschön an das Team des BGV- Servicebüros Dauchingen, für das unvergessliche Erlebnis beim SC- Freiburg

100 Jahre FC Weilersbach – Veranstaltungen 2019

In Zuge unseres 100 jährigen Vereinsjubiäums finden 2019 verschiedene Veranstaltungen statt, für die wir bereits in den letzten Zügen planen.
Mit dem Festwochende vom 12. – 14. April und dem viertägigen Sommerfest vom 19. – 22. Juli finden die Festaktivitäten Ihren Höhepunkt. Daneben haben wir bereits unser traditionelles Alfred-Stern-Gedächtnisturnier erfolgreich ausgerichtet. Nicht zuletzt sind wir dieses Jahr Ausrichter des Bezirkstags, welcher am 6. Juli in der Glöckenberghalle stattfinden wird.

Wir freuen uns auf die anstehenden Aktivitäten und wünschen uns allen ein tolles Jubiläumsjahr!

Knut in Weilersbach

So könnte man unseren traditionellen Tag nenne bei dem die Jugendabteilung durch unser Dorf fährt und alle alten ausgedienten Christbäume, auf Ihre Fahrzeuganhänger wirft und zur Entsorgung bringt. Viele Weilersbacher wissen diesen Service zu schätzen und nehmen diesen auch zahlreich an.
Danke an alle Helfer und an die Weilersbacher Bevölkerung für die „Entsorgungsgebühren“. Die Spende kommt zu 100% der Jugendabteilung zugute.

Der FCW live als Zuschauer im Studio bei „SPORT im Dritten“

 

Am Sonntagnachmittag,  den 26.11.18, starteten wir direkt nach dem Auswärtsspiel von Hochemmingen in Richtung Stuttgart.  Dort trafen sich alle  zum Abendessen in einem leckeren Steak House  um uns für das bevorstehende Event zu stärken. Bei Salat und Steak wurde über die besten Zuschauerplätze und was uns erwartet diskutiert.

Um 20:30 Uhr wurden wir dann im SWR Gebäude empfangen. Der SWR wurde vorgestellt und in einer Fragerunde erklärt was zu einer guten Sendung dazugehört. Danach konnten wir unsere Sitzplätze im Studio einnehmen. Angespannt wurden wir von einem Redakteur auf die bevorstehende Sendung vorbereitet.

Michael Antwerpes,  der Moderator für die heutige Sendung, moderierte bereits am Samstag  die Sportparty in der Neue Tonhalle in Villingen. Er begrüßte alle Studiogäste und informierte uns nochmal über den Ablauf der live Sendung.  Heutiger Studiogast war Magdalena Neuner, sie wurde mit einem tosenden Applaus von uns empfangen. In der Sendung wurde ausführlich über das Spiel Freiburg – Bremen und Gladbach – Hannover berichtet. Magdalena Neuner berichtetet über Ihr Leben nach der Biathlon- Karriere. Dies haben die 11 Jährigen Töchter von Christof Duffner aus Schönwald noch vor sich. Die drei zukünftigen Biathletinnen wurden kurz zusammen mit Ihrem Vater im Studio interviewt. Ach das Duell Neuner gegen Duffner an der Dartscheibe konnten wir hautnah mite rleben.

Nach der Sendung konnten  noch einige Fotos mit den Studiogästen und dem Moderator geknipst werden. Anschließen traten wir unsere Heimreise an bei der sich noch angeregt über die Sendung unterhalten wurde.

Link zur Sendung

Rennbericht vom 6h am Breitbrunnen

Beim 6h Rennen am Breitbrunnen, welches vom Ski Club Villingen nun schon zum 3. Mal veranstaltet wurde, starteten wir mit 3 Teilnehmern in der Einzelfahrer-Kategorie.
Das Ziel war es, in 6h so viele Runden wie möglich zu radeln. Eine Runde betrug 7,5 km und 140 hm.

Die Veranstaltung kommt einem sozialen Zweck zugute, da der Ski Club pro gefahrener Runde 0,50 € spendet. Dieses Jahr erhielt die Zuwendung die Christy Brown Schule in Villingen.
Vom Start an, bei heißen, sommerlichen Temperaturen, war das Renntempo schon beachtlich hoch. Über die komplette Zeit der 6h konnten Ali Yen, Andreas Vosseler und Sven Ruhhammer insgesamt 38 Runden herausfahren. Dazu steuerte Ali Yen 9 Runden, Andreas Vosseler 11 Runden und Sven Ruhhammer 18 Runden bei.
Die 18 Runden reichten, um für die Mountainbike-Gruppe in der Einzelwertung der Einzelfahrer Senioren Männer, den 3. Platz zu erreichen.

Im Ganzen war es ein recht erfolgreicher Renntag bei dieser tollen Veranstaltung für die Mountainbike-Gruppe des FC Weilersbach.