Positive Stimmung bei der Jahreshauptversammlung

Neu im Vorstands-Team: Jugendleiter Thomas Mößle (dritter v. links), Mirjam Hauger (Mitte), Gianluca Riccardi (rechts außen).

Bei der Jahreshauptversammlung am Freitag, 19.01.2018 konnte ein durchweg gutes Fazit gezogen werden. Die Vertreter der Abteilungen Damengymnastik, Herrengymnastik, Mountainbiker, Jugend und der Herren Fußballabteilung berichteten über die Aktivitäten und sportlichen Höhepunkte des abgelaufenen Jahres. Dabei wurde die Vielfalt des Sportangebots deutlich, welches sich schon längst nicht mehr nur auf Fußball begrenzt. Auch finanziell konnte Schatzmeister Manfred Grießhaber mit einem Jahresüberschuss Positives vermelden.

Wie immer mussten auch einige Posten der Vorstandschaft neu besetzt – bzw. wiedergewählt werden. Während Vorstand Uwe Reiter, Schriftführer Matthias Andre sowie die Beisitzer Ralf Köhler und Simon Neininger auf weitere zwei Jahre im Amt bestätigt wurden, gab es auf anderen Positionen Veränderungen. So scheidet Sascha Laufer als Beisitzer aus, während Gianluca Riccardi und Mirjam Hauger neu im Amt begrüßt wurden. Letztere leitet mit großem Erfolg die Damengymnastik und organisiert derzeit eine Zumba Gruppe, welche das Sportangebot in Weilersbach weiter bereichern wird. 
Außerdem wurde der langjährige Jugendleiter Thomas Griem verabschiedet, der nach mehr als 16 Jahren im Amt kürzertreten wird, jedoch als stellvertretender Jugendleiter dem FC erhalten bleibt. In dessen großen Fußstapfen tritt nun Namenspate Thomas Mößle, welcher in der jüngeren Vergangenheit mit seiner Familie nach Weilersbach gezogen und seit vielen Jahren dem Fußball verbunden ist.

Die Versammlung schloss mit einem Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2019 sowie der Ankündigung des ersten vereinsinternen E-Sport Events, zu dem in Kürze weitere Informationen folgen werden. Alles in allem also ein rundum gelungenes Jahr 2017 für den FCW, auf das ein hoffentlich genauso erfolgreiches Jahr 2018 folgen wird! 

Schreibe einen Kommentar