Pastore übernimmt Trainerposten zur kommenden Saison

Der FC Weilersbach möchte hiermit darüber informieren, dass es zur neuen Saison zu einem Trainerwechsel bei den aktiven Mannschaften kommt. Unser derzeitiger Trainer Thomas Speck wird sein Amt zum Ende der Saison aufgeben. Darauf haben sich Verein und Trainer einvernehmlich geeinigt.

Als neuen Trainer konnten wir Nunzio Pastore aus Tuttlingen verpflichten. Der 34-jährige ist bis zum Saisonende noch Trainer im Verband Württemberg, Bezirk Schwarzwald. In den letzten fünf Spielzeiten trainierte er dort in der Kreisliga A die zweite Mannschaft des SC 04 Tuttlingen. Dabei kann er u.a. auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ralf Hellmer zurückblicken, welcher in unseren Gefilden bestens bekannt ist. Pastore hat zuvor viele Jahre als Spieler auf Bezirksliga-Ebene bei seinem Heimatverein FSV Denkingen, beim SV Aasen und beim SC 04 Tuttlingen gespielt.

Beim FC Weilersbach wird Pastore nun den Schritt in das erste Glied vollziehen und als Chefcoach unsere erste und zweite Mannschaft übernehmen. Wir sind überzeugt, dass er hervorragend zu uns passt und freuen uns auf die neue Saison mit ihm.

Schon jetzt möchten wir aber die Gelegenheit nutzen, um unserem scheidenden Trainer Thomas Speck für seine hervorragende Arbeit zu danken. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, ihn auch in der nächsten Saison als guten Freund zum ein oder anderen Heimspiel begrüßen zu dürfen!

Trainer_A1_neu_s

Thomas Speck wird den Verein zur kommenden Saison verlassen.

 

Schreibe einen Kommentar