Sommerfest des FC Weilersbach 2017

Der FC Weilersbach veranstaltet vom 22. bis 24. Juli sein alljährliches Sommerfest auf dem Fußballgelände.
Dabei sind wir in diesem Jahr wieder Gastgeber und Ausrichter des traditionsreichen 59. Schwarzwaldpokal-Turniers.
Die Teilnehmer sind wie in jedem Jahr der FC Fischbach, FC Kappel, FC Königsfeld, FC Mönchweiler, SV Obereschach und FC Weilersbach.
Am Samstag finden ganztägig verschiedene Jugendturniere statt und am Samstagabend kämpfen dann die “Alten Herren” um den Pokal.

Weitere Informationen zum Turnier finden sie hier:
Schwarzwaldpokalturnier 2017 in Weilersbach

Rund um das Turnier wurde ein buntes Festprogramm zusammengestellt. Der FC Weilersbach mit allen Helfern freut sich auf viele Fußballfans, sowie alle anderen Festbesucher die ein paar gemütliche, musikalische und kulinarische Stunden auf der Burg verbringen wollen, alle sind herzlich willkommen!

Sommer_17

 

Schwarzwaldpokalturnier 2017 in Weilersbach

Von der Landesliga bis in die Kreisliga B – das alles ist drin wenn am Sonntag, dem 23.07.2017 der 59. Schwarzwald-Pokal auf unserem Sportgelände in Weilersbach ausgetragen wird!
Mit dem SV Obereschach dürfen wir dabei den Landesliga-Neuling und damit Topfavoriten auf den Titel begrüßen. Außerdem wird der Fast-Landesliga Aufsteiger Königsfeld zu Gast sein, der genauso wie die anderen Mannschaften versuchen wird, den Obereschachern das Leben so schwer wie möglich zu machen.
Getränke- und essenstechnisch versorgt werdet ihr wie immer durch unsere Grill – und Frittiermeister, die mit langjähriger Fest-Erfahrung glänzen und eure Gaumen mit kulinarischen Klassikern verwöhnen werden!

Hier die Spielpläne für das Turnier der Aktiven und auch für das Turnier der AH, welches bereits am Samstag ausgetragen wird:

Wir freuen uns auf attraktive Spiele, wünschen uns allen eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit und hoffen natürlich auf euer zahlreiches Erscheinen!

Aktive starten in die Saisonvorbereitung

Team_17_1

Am Freitag, den 07.07. pünktlich um 19.00 Uhr starteten unsere Aktiven die Vorbereitung zur neuen Saison. Der neue Cheftrainer Nunzio Pastore durfte zahlreiche Fußball-hungrige Spieler zum ersten Training auf der Burg begrüßen. Unter den Trainingseifrigen konnte man auch einige neue Gesichter finden die unser Team zur neuen Saison verstärken werden.
Der Schwerpunkt der ersten Trainingseinheit lag auf dem gegenseitigen Kennenlernen und einigen lockeren Ballübungen.
Die nächsten Wochen werden die Jungs allerdings einige schweißtreibende Einheiten vor sich haben und auch etliche Spiele bestreiten.

 

Jahresabschluss Aktive 2017

Die Aktiven des FC-Weilsersbach haben am Samstagabend Ihren Saisonabschluss gefeiert.
Bei kühlen Getränken, leckeren Salaten und Grillfleisch haben die Jungs einen guten vierten Platz gefeiert.

Im Rahmen des Jahresabschlusses wurden auch einige Verabschiedungen durchgeführt.
Easy, Trainer der zweiten Mannschaft wurde nach 3 erfolgreichen Jahren verabschiedet. Der Trainer der ersten Mannschaft Thomas Speck, wurde bereits nach dem letzten Spiel in Marbach verabschiedet, da er wegen einem privaten Termin verhindert war.
Es wurden auch die Spieler Nico, Matze und Markus verabschiedet. Nico beendet seine Kariere, Markus wechselt zu einem anderen Verein und Matze beginnt ein neues Leben in Stuttgart.

Bei einigen lustigen Spielen wie zum Beispiel Beer Pong, Torwandschießen, Boule und Volleyball wurden verschiedene Wettbewerbe ausgetragen. Es gab glückliche Gewinner und  sehr viel Spaß. Am Lagerfeuer wurden noch gesungen und über die eine oder andere lustige Gegebenheiten in der letzten Saison gelacht.

Altmetall-Sammlung der Jugendabteilung

Bei herrlichem Schwimmbad-Wetter, wurde auch diese Jahr am 20. Mai die alljährliche Altmetall-Sammlung der Jugendabteilung durchgeführt. Die Traktoren und Helfer starteten pünktlich um 9:00 Uhr mit dem einsammeln,  der bereitgestellten Altmetalle.  Auch in diesem Jahr wurden einige Tonnen auf den Sportplatz gefahren und dort in die bereitgestellten Container gewuchtet.

Um 12:30 Uhr stärkte sich das ganze Team bei leckerer Denis Pizza, da noch nicht einmal die Hälfte an Material eingesammelt waren. Am späten Nachmittag  war dann Weilersbach von Altmetall befreit und die (müden) Helfer konnten ihren wohlverdienten Feierabend antreten.

Das Geld,  das durch das Einsammeln der Altmetalle erzielt wird,  kommt zu 100% der Jugendabteilung für Ausflüge, Trikots  oder Bälle  zugute.

Einen herzlichen Dank an die Bevölkerung von Weilersbach, für das gespendete Material und allen Helfern für Ihren Einsatz. Leider wurde bei der Arbeit und Hitze völlig vergessen ein Foto zu schießen, auf dem viele verschmutze Helfer zu sehen gewesen wären:-)

Die Jugendabteilung

Pastore übernimmt Trainerposten zur kommenden Saison

Der FC Weilersbach möchte hiermit darüber informieren, dass es zur neuen Saison zu einem Trainerwechsel bei den aktiven Mannschaften kommt. Unser derzeitiger Trainer Thomas Speck wird sein Amt zum Ende der Saison aufgeben. Darauf haben sich Verein und Trainer einvernehmlich geeinigt.

Als neuen Trainer konnten wir Nunzio Pastore aus Tuttlingen verpflichten. Der 34-jährige ist bis zum Saisonende noch Trainer im Verband Württemberg, Bezirk Schwarzwald. In den letzten fünf Spielzeiten trainierte er dort in der Kreisliga A die zweite Mannschaft des SC 04 Tuttlingen. Dabei kann er u.a. auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ralf Hellmer zurückblicken, welcher in unseren Gefilden bestens bekannt ist. Pastore hat zuvor viele Jahre als Spieler auf Bezirksliga-Ebene bei seinem Heimatverein FSV Denkingen, beim SV Aasen und beim SC 04 Tuttlingen gespielt.

Beim FC Weilersbach wird Pastore nun den Schritt in das erste Glied vollziehen und als Chefcoach unsere erste und zweite Mannschaft übernehmen. Wir sind überzeugt, dass er hervorragend zu uns passt und freuen uns auf die neue Saison mit ihm.

Schon jetzt möchten wir aber die Gelegenheit nutzen, um unserem scheidenden Trainer Thomas Speck für seine hervorragende Arbeit zu danken. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, ihn auch in der nächsten Saison als guten Freund zum ein oder anderen Heimspiel begrüßen zu dürfen!

Trainer_A1_neu_s

Thomas Speck wird den Verein zur kommenden Saison verlassen.